Montagsfrage

Welche ist deine Lieblingsbuchhandlung?

Eine wöchentliche Aktion von Paperthin

Früher hab ich gerne bei Hugendubel eingekauft. Das war immer DIE Buchhandlung für mich. In anderen Städten gab es meist keine Hugendubel Filiale, also ging ich zur Mayerschen oder zu Thalia und dort fühlte ich mich so gar nicht wohl. Aber auch mit Hugendubel kann ich mittlerweile nichts mehr anfangen. Alles viel zu unpersönlich und steril. Jaja, sagt die die primär im Internet kauft, ich weiß.

Aber! Vor zwei, drei Jahren hab ich eine tolle Buchhandlung entdeckt. Für alle Münchner: Sie liegt in der Sendlinger Straße direkt neben dem American Apparel. Wirkt ziemlich unscheinbar, und heißt Texxt. Ich bin bestimmt schon zigtausend Mal einfach daran vorbeigegangen und hab mich nichts dabei gedacht. Irgendwann bin ich doch mal reingegangen und es ist einfach toll dort! Von außen sieht es ziemlich klein aus, aber wenn man erstmal drinnen ist gibt es einen Vorraum, in dem alles mit Büchern zugestellt ist. Riesige Kartons voll mit Büchern durch die mann sich durchwälzen kann. Geht man eine Treppe hinunter kommt man auf ein kleines Zwischengeschoss, das nicht weniger vollgestopft ist. Eine weitere Treppe runter ist nochmal eine kleine Etage mit allen möglichen Büchern zu Kunst, Fotographie, Reisen, etc. Und obwohl alles so vollgestellt und verwinkelt ist, ist es dort sehr gemütlich.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass der gesamte Bestand aus Mängelexemplaren besteht. Jedes Buch kostet nur die Hälfte des Originalpreises, und ich hab dort noch nie ein Buch gefunden, das solche Mängel aufwies, dass ich es nicht kaufen wollte. Eigentlich hab ich nichtmal ein Buch gekauft, das für mich ersichtliche Mängel enthält.

Jedes Mal wenn ich dort hineingehe komme ich mit einem kleinen, oder weniger kleinen Stapel Bücher wieder raus. Es gibt auch eine Auswahl englischer Bücher, aber man kann nie genau sagen welche Bücher gerade vorrätig sind, da sie die Mängelexemplare so vom Verlag bekommen.

Aber gerade das finde ich so schön. Ich weiß nie mit was ich wieder heimkommen werde, kann mir stundenlang Zeit nehmen um mich umzusehen, werde nicht gestört, und alles wirkt irgendwie persönlicher als in den großen unpersönlichen Buchhandlungen.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

2 responses to “Montagsfrage”

  1. Crini says :

    Ich lebe echt am falschen Ort. Hier gibts nicht so tolle Sachen -.-

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: