2×2 | Kurzrezensionen

Ich hab mal wieder zwei Kurzrezensionen für euch! Diesmal gibts was für euer Nerdherz:

2×2 – Geekism!

Mr Penumbra’s 24-Hour Bookstore – Robin Sloan
Fangirl – Rainbow Rowell

_________________________________________________________

Mr. Penumbra’s 24-Hour Bookstore – Robin Sloan

2012  // Amazon, Goodreads
_______________________

Clay ist ein arbeitsloser Web-Designer. Auf der Suche nach einem neuen Job trifft er auf Mr. Penumbras Buchladen, der tatsächlich 24 Stunden geöffnet hat. Hier soll er von nun an die Nachtschicht übernehmen, jedoch stecken hinter dem, schon ein wenig seltsam anmutenden, Buchladen noch ein paar Geheimnisse, was schon bei den verschrobenen Kunden anfängt, die immer wieder kommen, jedoch nie etwas kaufen.

„Mr. Penumbra’s 24-Hour Bookstore“ ist schon ein Must-Have für Büchernerds. Wie sehr würde ich mir einen 24 Stunden geöffneten Buchladen wünschen, in dem man sich nachts mit einem Stapel Bücher ungestört vergraben kann. HInzu kommen hier eine Handvoll Geheimnisse, Überraschungen, und eine gut gelungene Portion Verschwörungstheorie. Ein paar kleine Längen, an denen sich die Geschichte ein wenig zieht gibt es schon, aber im großen und ganzen ist dieses Buch durchweg spannend. Gelangweilt habe ich mich auf keinen Fall und aus der Hand legen wollte ich es erst recht nicht. Robin Sloan schafft es wirklich neue Technik und altmodisches auf einen Nenner zu bringen. Mit den Charakteren konnte ich mich sofort identifizieren und es macht einfach großen Spaß zu sehen, wie sie ihrem neuen Ziel immer näher kommen. (4,5/5)

♦ ♦ ♦

Fangirl – Rainbow Rowell

2013 // Amazon, Goodreads
_______________________

Cath und ihre Zwillingsschwester Wren sind große Simon Snow Fans. Beide schreiben Fanfictions und haben Tausende von Lesern. Jetzt geht es aufs College, die erst so unzertrennlichen Schwestern teilen sich plötzlich kein Zimmer mehr und Wren entfernt sich immer mehr von der Fandom rund um Simon Snow. Cath muss plötzlich alleine klarkommen.

 Rainbow Rowell mausert sich langsam zu einer meiner Lieblingsautoren. Ihre Geschichten schaffen es immer, mich zu berühren, „Eleanor & Park“ habe ich bis ins letzte Detail geliebt, und auch „Fangirl“ hat mich nicht enttäuscht. Zu Beginn wirken die Charaktere in diesem Buch vielleicht wie gewöhnliche Stereotypen, schon hundert mal so gelesen, allerdings trügt dieser erste Eindruck. Denn was man hier bekommt, sind tiefgründige Charaktere, die fast alle eine große Entwicklung durchmachen, mit Emotionen und Hintergründen, mit denen man vorher nicht gerechnet hätte. Am Ende jedes Kapitels gibt es kleine Auszüge aus den Simon Snow Büchern oder den Fanfictions. Hier gibt es natürlich einige Parallelen zu Harry Potter, aber im Laufe des Buches verschwinden diese immer mehr und es entwickelt sich zu einer eigenen Geschichte. Es war toll, mehr von dieser Welt zu erfahren, und insgeheim hätte ich gerne noch mehr davon gelesen. Aber alles in allem war „Fangirl“ für mich einfach perfekt! (5/5)

_________________________________________________________

Bildquellen: goodreads

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

4 responses to “2×2 | Kurzrezensionen”

  1. Miss Bookiverse says :

    Jajajajajajaja :D Habe auch beide Bücher vor kurzem gelesen und sehe das genau wie du. Beide ganz toll, beide ganz anders und Fangirl am allerallerschönsten. Zählt auf jeden Fall zu meinen Favoriten für dieses Jahr <3

Trackbacks / Pingbacks

  1. Statistik | Oktober | - November 2, 2013

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: