Rezension | The Flight of the Silvers – Daniel Price

silvers

details

The Flight of the Silvers – Daniel Price
Deutscher Titel: –
Erschienen am: 4. Februar 2014
Genre: Adult / Science Fiction
Seiten: 608

links

Amazon, Goodreads

 

 

 

 

beschreibung

Without warning, the world comes to an end for Hannah and Amanda Given. The sky looms frigid white. The electricity falters. Airplanes everywhere crash to the ground. But the Givens are saved by mysterious strangers, three fearsome and beautiful beings who force a plain silver bracelet onto each sister’s wrist. Within moments, the sky comes down in a crushing sheet of light and everything around them is gone.

Shielded from the devastation by their silver adornments, the Givens suddenly find themselves elsewhere, a strange new Earth where restaurants move through the air like flying saucers and the fabric of time is manipulated by common household appliances.

Soon Hannah and Amanda are joined by four other survivors from their world—a mordant cartoonist, a shy teenage girl, a brilliant young Australian, and a troubled ex-prodigy. Hunted by enemies they never knew they had and afflicted with temporal abilities they never wanted, the sisters and their companions begin a cross-country journey to find the one man who can save them—before time runs out.

-Quelle: goodreads

meinung

Ich war mal wieder lange auf der Suche nach einem Buch, das mich so richtig mitnimmt. „The Flight of the Silvers“ von Daniel Price hat das endlich mal wieder geschafft. Zunächst war ich schon eingeschüchtert von diesem riesigen Buch und seinen 600 Seiten, aber ich bin quasi durchgeflogen und habe mal wieder die Zeit beim Lesen vergessen.

„The Flight of the Silvers“ braucht diese 600 Seiten aber auch, denn es gibt jede Menge Hauptcharaktere, die beschrieben werden wollen. Was Daniel Price aber sehr gut gelungen ist, ich mochte zwar nicht jeden, er hat es aber trotzdem geschafft, dass ich mich mit jedem identifizieren kann. Die Gruppe der Protagonisten ist sehr durchgemischt, von jung bis alt, alle möglichen Charaktere sind vorhanden, was eine gute Gruppendynamik schafft. Auch was die Handlung angeht, wird dieses Buch nicht langweilig, eine wichtige Handlung trifft auf die nächste und Verschnaufpausen für die Protagonisten und den Leser gibt es kaum. So fliegen die Kapitel nur so an einem vorbei. Auch der Weltentwurf ist grandios gelöst. Die Gruppe der „Silvers“ gelangt in eine Parallelwelt, die unserer zwar sehr ähnlich ist, aber es gibt auch signifikante Unterschiede in Technologie, Geschichte und natürlich so etwas wie Superkräfte. Daniel Price bringt das alles unheimlich glaubwürdig rüber.

Sofort nach dem Beenden des Buches wollte ich mehr. Angekündigt sind noch 2-4 Folgebände, die leider noch ein wenig auf sich warten lassen. Für mehr Informationen rund um die Reihe gibt es eine umfassende Q&A Seite auf der Homepage des Autors (klick), die sollte man sich allerdings nur ansehen, wenn man das Buch schon gelesen hat oder sich absichtlich spoilern lassen möchte ;)
Ich freu mich jedenfalls auf den Folgeband, den ich jetzt schon kaum noch erwarten kann. „The Flight of the Silvers“ verdient meiner Meinung nach auf jeden Fall mehr Aufmerksamkeit, denn hier stimmt einfach das Gesamtpaket.

 

bewertung

5

Advertisements

Schlagwörter: , ,

6 responses to “Rezension | The Flight of the Silvers – Daniel Price”

  1. Effi Pampelmuse says :

    Uh! Das klingt wirklich interessant. Du hattest es mir ja ohnehin schon empfohlen, es steht auch schon auf meiner Liste. Jetzt möchte ich es aber nur um so mehr, haha. Bei der guten Bewertung bin ich echt gespannt.

  2. Bou says :

    Ach ich finde es so schade das mir das Buch momentan einfach viel zu teuer ist >.< Dabei klingt es sooo vielversprechend! Ich glaub ich merke mir das mal für Weihnachten vor xD

    • clickclickric says :

      jaa doch es ist schon teuer :/ deshalb wird das bei mir noch dauern, bis ich mir das fürs Regal hole, aber die Hardcover Ausgabe lohnt sich einfach mit der glänzenden Folie und allem X)

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: