Statistik | Oktober + November

statistikheader

Jetzt ist es schon über einen Monat her, dass ich mal wieder etwas gebloggt habe…es tut mir so Leid! Irgendwie ist momentan ein wenig die Luft raus, weshalb ich mich hier sehr zurückhalte. Wenn ich irgendwann wieder mehr Lust aufs Bloggen habe, bin ich wieder ganz zurück. Eine Statistik der letzten beiden Monate wollte ich euch nun aber auch nicht vorenthalten, wobei diese kaum der Rede wert sein wird. Zum Lesen komme ich momentan nämlich auch nicht wirklich. Irgendwie bin ich in einer totalen Leseflaute gestrandet, aber es könnte schlimmer sein, die Gründe dafür sind nämlich nicht alle schlecht ;) Abends wird eben lieber mit dem Freund telefoniert, oder ich bin einfach nur froh, zu Hause zu sein. Am Wochenende und meine übliche Lesezeit in der Bahn kann ich kaum nutzen, denn da bin ich mehr oder weniger am Lernen. Die Klausurenphase zieht sich noch bis Ende Januar und ich bin echt froh, wenn endlich Weihnachten ist und ich ein paar Tage entspannen kann.

Das nur zur Erklärung, wo ich denn die letzten Wochen gesteckt habe, ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel, irgendwann bin ich wieder voll da, nur dann will ich lieber mit ganzer Motivation bloggen, anstatt halbgare unmotivierte Beiträge rauszuhauen :) Aber los gehts mit der mickrigen Statistik von Oktober und November….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

vomsubausgeliehen

A Different Kingdom // Paul Kearney: das hat mir Effi ausgeliehen. Mir hat es wirklich gut gefallen. Wenn ihr mal Lust auf was ganz anderes habt, versucht es einfach. Der Schreibstil ist zwar etwas langatmig, aber sehr schön :) (4/5) 

Code Name Verity // Elizabeth Wein: ganz ehrlich verstehe ich den Hype um dieses Buch nicht wirklich. Mir waren die Charaktere fast komplett egal und es konnte mich einfach nicht so mitnehmen wie viele andere, schade. (2/5) 

Grasshopper Jungle // Andrew Smith: endlich mal gelesen! Ich hatte es seit Ostern rumliegen, schon mal kurz angelesen und dann doch wieder weggelegt. Irgendwie bis Oktober nicht die richtige Lust drauf gehabt und das braucht man für dieses Buch wohl besonders. Abgefahren, total lustig und schräg. (4/5) 

Frankenstein// Mary Shelley: Von diesem Klassiker war ich sehr überrascht. Es liest sich relativ einfach, wenn man denn mal den Einstieg gefunden hat. Habe ich passend zu Halloween mit Miss Bookiverse zusammen gelesen :)  (3/5) 

Lost at Sea // Brian Lee O’Malley: Endlich mal wieder ein Graphic Novel nach meinem Geschmack. Von Effi zum Geburtstag bekommen und ein paar Tage später verschlungen. Ich will unbedingt mehr von ihm lesen, Scott Pilgrim wartet doch noch auf mich! (5/5) 

William Shakespeare’s Star Wars  // Ian Doescher: Vom Freund zum Geburtstag bekommen, wunderbar lustig und perfekt zum zwischendurch lesen. (5/5) 

 

_______________________________________________

zusammengefasst

6 Bücher
1817 Seiten
29 Seiten pro Tag

Wie ihr seht, habe ich in den letzten zwei Monaten nicht so wirklich viel geschafft, vor allem der November war nicht produktiv was das Lesen angeht. An „Blue Lily, Lily Blue“ sitze ich übrigens schon seit Oktober ;) Aber gut, wie gesagt, ich hoffe ihr könnt bald mal wieder mehr von mir lesen. ♥

Advertisements

Schlagwörter: , ,

7 responses to “Statistik | Oktober + November”

  1. Tina says :

    Ach mach dir nix draus Ric, man hat ja immer besser und schlechtere „Lesezeiten“. Diesen Monat sieht bei mir auch absolut mau aus, wenn ich fleißig bin heute, beende ich das 3. Buch für diesen Monat. Und ich dachte schon 5 Bücher letzten Monat wäre mein Negativrekord ;P Tja^^ Aber macht nichts, irgendwann kommt Zeit und Freude wieder.

    Liebe Grüße,
    Tina

    • clickclickric says :

      Hast dus dann noch geschafft? ;)
      Aber ja das stimmt schon, vielleicht kommt die Lust aufs Lesen ja bald mal wieder….und das gute: dann warten jede Menge ungelesene Bücher in meinem Regal auf mich und ich muss nicht so viel kaufen xD

  2. Effi Pampelmuse says :

    Aber trotzdem schön dass dir Lost at Sea so gut gefallen hat :D Freut mich natürlich sehr. Es ist allerdings ganz anders als Scott Pilgrim. Scott Pilgrim ist einfach nur liebenswerter Trash <3 haha

  3. Sema IV says :

    Ach, ist doch schön, wenn du wegen deines Freundes abgelenkt bist ;-). Wünsche dir auch viel Erfolg bei allen anstehenden Prüfungen (wie gut, dass die Ende Januar vorbei sind, rate mal, wer dann wieder in München ist <3).
    Schade, dass dir Code Name Verity so gar nicht gefallen hat, das wollte ich auch noch lesen… Ähm… Ja. Aber dann halt erst einmal Star Wars xD.

    • clickclickric says :

      Haha :D ja eben, die Gründe sind ja nicht nur doof :p
      Danke <3 bin so froh wenn das vorbei ist. Aber waaaas, die zeit vergeht echt so schnell! :O freu mich so drauf, dich dann wieder zu sehen :)
      Ja leider….ich habs auch wieder weggetauscht xD aber jap, star wars kannst du immer noch gerne ausleihen dann haha

  4. wildfrechwunderbar says :

    Wie schön, dass dir Frankenstein so gut gefallen hat! Einer meiner absoluten Lieblingsromane und immer wenn ich das erwähne, gucken mich die Leute ganz schräg an ;)

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: