Ich arbeite Comicberg ab | Teil 1

Ein bisschen ärgere ich mich schon darüber, dass schon wieder ein wenig Zeit seit dem letzten Post vergangen ist, andererseits bin ich es aber auch satt, mich zu entschuldigen. Wie gesagt, ich befinde mich gerade in meinen 8 Wochen Semesterferien. Natürlich habe ich schon ein paar der Comics (siehe Post) gelesen, dazu gleich mehr. Ich habe aber trotz der vielen freien Zeit viel zu tun und auch viel um die Ohren. Da muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich in den letzten zwei Wochen auch weniger zum Buch oder Comic gegriffen habe, um mich zu entspannen, sondern natürlich mal wieder jede Menge gespielt habe x) aber was solls… Schuld daran ist sicherlich auch das International (Dota 2 Championships) von vorletzter Woche, in der ich auch mit viel zuschauen beschäftigt war *hust*….

aber ja, lange Rede und so weiter…. los geht’s mit den Comics, die ich schon gelesen habe. Ich werde immer nur ein paar Sätze dazu schreiben und damit versuchen, meinen Eindruck zu vermitteln, das sind keineswegs Rezensionen ;) leider mag meine Kamera momentan nicht so wie ich, deshalb leider wieder nur ein Handyfoto :/

DSC_0023

 

Ms. Marvel – No Normal


 

Hat mir richtig gut gefallen! Ich liebe Kamala und ihre ganze Art. Ich mag, dass sie so anders ist und finde es interessant auch einen Einblick in ihre Kultur zu bekommen. Es ist einfach mal was ganz anderes im Gegensatz zu vielen anderen Superhelden Stories. Auch der Humor ist irgendwie ganz eigen. Ich mag, dass sie fanfics schreibt, und die ganzen Referenzen. Einige Male hab ich mich beim dämlich rumkichern während des Lesens erwischt x) Ich will auf jeden Fall mehr von ihr lesen, Band 2 muss ich mir ganz bald besorgen!

 

Captain Marvel – Higher, Further, Faster, More


 

Ich habe ganz ehrlich nicht so das Hintergrundwissen bei vielen Superhelden. Ich kenne die Zusammenhänge jetzt, aber was vor den ganzen Filmen passiert ist, die ganzen Hintergrundgeschichten und Zusammenhänge aus den Comics: keine Ahnung. Deshalb dachte ich erst, dass Ms Marvel und Captain Marvel irgendwie voneinander abhängig sind. Stimmt ja aber gar nicht. Captain Marvel ist wieder ganz anders als Ms Marvel, mehr das aufpolierte schicke Superheldending, aber trotzdem sympathisch. Ich muss mich definitiv einlesen, was für eine Rolle sie vorher schon gespielt hat, aber ich mag diesen Band. Man konnte es ohne das Vorwissen gut lesen. Außerdem schafft Captain Marvel quasi die Brücke zwischen den Avengers und den Guardians of the Galaxy. I am groot <3 hach, ich glaube ich muss mir auch bald die Groot Comics zulegen…das nimmt alles Überhand…ups x)

 

Adventure Time – Bitter Sweets & Seeing Red


 

Zum Abschluss eher was fluffliges für zwischendurch. Ich habe jetzt länger kein Adventure Time mehr gesehen, ich muss mal die ganze Serie nachholen…. huch….“Seeing Red“ fand ich eher mau, mich hat die Geschichte nicht wirklich angesprochen. Marceline war auch nie mein Lieblingscharakter. „Bitter Sweets“ hat das aber wieder ausgeglichen, locker leicht fluffig mit Princess Bubblegum <3 So zwischendurch kann man die echt gut lesen, wenn man gerade nicht viel nachdenken will, was keinesfalls schlecht ist. Mal sehen, ob ich irgendwann das Bedürfnis habe, weitere Comics der Reihe zu lesen, fürs erste reicht es mir da aber wieder. ;)

Advertisements

2 responses to “Ich arbeite Comicberg ab | Teil 1”

  1. Effi Pampelmuse says :

    Carol Danvers hatte ein neues Image echt nötig :’D Sie war ja zuvor Ms. Marvel, die jetzt von Kamala besetzt ist.
    Die alte Ms. Marvel war iwie bitchig und naja, gut durchtrainiert mit dicken Möppis. In einer der alten Stories wird sie vergewaltigt von einem Alien der durch die Geburt sich SELBST auf die Erde brachte und als er doch wieder abhaut folgt sie ihm weil sie ihn liebt? DAFUQ XD
    Sie sollte mal das Anhängsel vom Captain Marvel aus den 60ern werden. Hatte aber nicht den erwünschten Erfolg bei den Captain Fans (obwohl sie doch nicht ganz erfolgslos war). Spaltete sich dann aber zu einer eigenen Serie ab. Im Kostüm von Captain Marvel steckten bereits dutzende Personen. Der Held darin wird öfter gewechselt als bei anderen die Unterhose *lach*

  2. Shiku says :

    Du musst dich ja auch nicht entschuldigen, also kannst du es ruhigen Gewissens sein lassen. Wir haben dich alle lieb. :D

    Ms. Marvel will ich irgendwann auch mal lesen … vielleicht, eventuell, potentiell? Ich bin total in Ms. Marvel vernarrt, aber das liegt vor allem auch an Kamala, und da haben andere Superheldinnen momentan einfach noch Vorrang vor Carol Danvers. :< Vor allem wenn das Marvel-Universum jetzt bald neu startet. xD

    Was mir bei Ms. Marvel auch sehr gut gefällt, ist der Zeichenstil. <3 Zwischendurch ändert der sich mal kurz, aber irgendwie passt's trotzdem alles ganz wunderbar. Weiterlesen lohnt sich aber auf jeden Fall! :D

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: