Archive | Ich lese gerade RSS for this section

Vorschau | Womit ich meinen Sommer (größtenteils lesend) verbringe

Huch, ich bin gerade ein bisschen erschrocken, als ich auf das Datum meines letzten Beitrags schielte….jetzt ist das schon wieder 3 Monate her. Alles was ich tun kann, ist mich dafür entschuldigen, hoffen, dass ihr trotzdem noch gerne meine Posts lest, auch wenn sie sehr vereinzelt erscheinen, und erklären, dass dazwischen meine Klausurenphase und jede Menge Stress steckten. In den letzten Wochen und Monaten bin ich kaum zum lesen gekommen. Im Juni war es nicht mal ein Buch. Aber mir macht das nichts aus, ich stresse mich nicht mehr damit, lese einfach wann ich Zeit und Lust habe. Und momentan habe ich auch einfach immer noch mehr Lust auf spielen als auf lesen ;) Aber….

Genug Zeit habe ich bald. Sehr bald. Ab Mittwoch beginnen meine 8 Wochen Ferien. 8 Wochen….Da stelle ich mir manchmal schon die Frage, ob ich so viel Zeit überhaupt brauche, denn seien wir mal ganz ehrlich, irgendwann wird es einem doch langweilig. Jedenfalls habe ich ein paar Pläne, natürlich auch für den Blog.

In der ersten Woche fahre ich erstmal weg und gegen Ende der Ferien nochmal 2 Wochen. Dazwischen bin ich aber ganze 4 Wochen am Stück zu Hause. Genug Zeit, die auch mal wieder fürs Lesen genutzt werden soll. Nur musste etwas anderes her, denn gerade kann ich mich einfach nicht motivieren, mich durch ein Buch mit mehr als 200 Seiten zu wälzen, oder eben nur seeeeehr langsam (z. B. lese ich gerade „The River of no Return“ und es gefällt mir sehr gut, ich komme bei jedem Mal aber nur gut 20-30 Seiten voran….).

 

Die Lösung: Comics! 

COMICS

Graphic Novel lese ich ja schon seit einer Weile (habe hier ja auch einige vorgestellt), Comics zwischendurch auch, aber noch nicht so viele. Die Rettung für den Sommer kam also von Effi mit einem fetten Paket voller Comics \o/ Auf dem Foto (diesmal nur schnell mit dem Handy geknipst, sorry für die schlechte Qualität) könnt ihr schon mal ein bisschen erahnen, was auf mich zukommt. Von manchen Comics habe ich noch gar nichts gehört, eine Reihe wird bis auf einen Band allerdings ein Reread.  Und was ich da so lese, will ich euch natürlich auch nach und nach vorstellen. :)

 

Tl; dr: Während andere mit ihrem Blog in die Sommerpause gehen, komme ich aus meinem Loch gekrochen, lese mich den Sommer über durch Comics und schreibe ein wenig darüber. X)

Up Next | Never Let Me Go – Kazuo Ishiguro

neverletmego

_________________________________

Never Let Me Go  // Kazuo Ishiguro
Amazon, Goodreads

_________________________________

beschreibung

From the Booker Prize-winning author of The Remains of the Day comes a devastating new novel of innocence, knowledge, and loss. As children Kathy, Ruth, and Tommy were students at Hailsham, an exclusive boarding school secluded in the English countryside. It was a place of mercurial cliques and mysterious rules where teachers were constantly reminding their charges of how special they were.

Now, years later, Kathy is a young woman. Ruth and Tommy have reentered her life. And for the first time she is beginning to look back at their shared past and understand just what it is that makes them special–and how that gift will shape the rest of their time together. Suspenseful, moving, beautifully atmospheric, Never Let Me Go is another classic by the author of The Remains of the Day.

-Quelle: goodreads

_________________________________

Sorry, dass ihr hier momentan so wenig von mir zu lesen bekommt. Da gibt es mehrere Gründe, zum einen tut sich privat momentan einiges, andererseits habe ich auch einfach nicht so große Lust aufs Bloggen und Lesen. Ich hoffe, dass ich bald wieder motivierter bin. Lesetechnisch flaute ich ein bisschen rum in letzter Zeit. So wirklich gut haben mir meine letzten Bücher alle nicht gefallen…

Jetzt versuche ich es also mal mit „Never Let Me Go“ von Kazuo Ishiguro. Das Buch will ich schon länger mal lesen und der Film interessiert mich auch. Reingelesen habe ich schon, aber ich kann noch nicht so viel darüber sagen. Bisher bin ich noch recht verwirrt XD Aber gut… habt ihr das Buch schon gelesen oder könnt ihr es und den Film dazu empfehlen?

Up Next | Lola and the Boy Next Door – Stephanie Perkins

lola

_________________________________

Lola and the Boy Next Door // Stephanie Perkins
Amazon, Goodreads

_________________________________

beschreibung

Budding designer Lola Nolan doesn’t believe in fashion…she believes in costume. The more expressive the outfit–more sparkly, more fun, more wild–the better. But even though Lola’s style is outrageous, she’s a devoted daughter and friend with some big plans for the future. And everything is pretty perfect (right down to her hot rocker boyfriend) until the dreaded Bell twins, Calliope and Cricket, return to the neighborhood.

When Cricket–a gifted inventor–steps out from his twin sister’s shadow and back into Lola’s life, she must finally reconcile a lifetime of feelings for the boy next door.

-Quelle: goodreads

_________________________________

„Lola and the Boy Next Door“ befindet sich schon viel zu lange auf meinem Sub. Eigentlich liegt es dort, seitdem ich „Anna and the French Kiss“ beendet hatte und ganz eigentlich wollte ich es auch schon viel früher lesen. Dann hatte ich mich aber doch entschieden, auf den 3. Teil der Serie „Isla and the Happily Ever After“ zu warten. Jetzt dauert mir das Ganze doch noch zu lange und ich habe gerade einfach total Lust auf ein lockeres, leichtes und schnell zu lesendes Buch mit viel „Awwww“-Faktor, da ich gerade auch mitten in der Vorbereitung für meine Abschlussprüfungen stecke.  Bisher hab ich es zwar geschafft, doch mehr zu lesen, als ich erwartet hatte, allerdings wird sich das die nächsten 2 Wochen noch ändern und wenn ich dann zum Lesen komme, darf es ruhig etwas leichteres sein :)

Ich bin schon sehr gespannt auf diesen 2. Teil, ich glaube aber jetzt schon, dass es nicht ganz so an meine Erwartungen von „Anna…“ anschließen kann. Allerdings hätte ich bei dem Buch auch nie gedacht, dass es mir so gut gefallen wird. Ich freue mich also sehr auf „Lola…“

Kennt ihr die Reihe schon? :)

Up Next | How to Say Goodbye in Robot – Natalie Standiford

nextrobot

_________________________________

How to Say Goodbye in Robot // Natalie Standiford
Amazon, Goodreads

_________________________________

beschreibung

New to town, Beatrice is expecting her new best friend to be one of the girls she meets on the first day. But instead, the alphabet conspires to seat her next to Jonah, aka Ghost Boy, a quiet loner who hasn’t made a new friend since third grade. Something about him, though, gets to Bea, and soon they form an unexpected friendship. It’s not romance, exactly – but it’s definitely love. Still, Bea can’t quite dispel Jonah’s gloom and doom – and as she finds out his family history, she understands why. Can Bea help Jonah? Or is he destined to vanish?

_________________________________

Ganz spontan geht es bei mir heute auf Reisen. Wenn der Post hier veröffentlicht wird, bin ich schon längst im Bus nach Berlin :) ich freue mich drauf, eine superspontane Entscheidung, also mal abwarten, wie es wird! Für die 7 Stunden Busfahrt musste natürlich auch ein Buch her, ich habe den Kindle zwar auch dabei, aber ohne ein „richtiges“ Buch gehts dann doch nicht, ihr wisst schon X)

„How to Say Goodbye in Robot“ hatte ich mir vor einiger Zeit schon bestellt, ich weiß jetzt gar nicht mehr wann und warum…ups. Auch weiß ich gerade nicht so recht, was mich erwartet, nur vom Klappentext her, aber der klingt, wie ich finde, ein bisschen verkorkst und genau darauf freue ich mich! Außerdem ist es wunderbar klein und passt noch in meine Tasche hehe.

Kennst ihr das Buch schon? :)

Up Next |How to save a life – Sara Zarr

Foto 27

_________________________________

How to save a life// Sara Zarr
Amazon, Goodreads

_________________________________

Kurzbeschreibung

Jill MacSweeney just wishes everything could go back to normal. But ever since her dad died, she’s been isolating herself from her boyfriend, her best friends—everyone who wants to support her. And when her mom decides to adopt a baby, it feels like she’s somehow trying to replace a lost family member with a new one.

Mandy Kalinowski understands what it’s like to grow up unwanted—to be raised by a mother who never intended to have a child. So when Mandy becomes pregnant, one thing she’s sure of is that she wants a better life for her baby. It’s harder to be sure of herself. Will she ever find someone to care for her, too?

As their worlds change around them, Jill and Mandy must learn to both let go and hold on, and that nothing is as easy—or as difficult—as it seems.

_________________________________

Heute gibts nur nen ganz kurzer Post zwischendurch, um euch zu zeigen, was ich als nächstes lese. Und das ist, wie ihr oben schon sehen könnt „How to save a life“ von Sara Zarr! Momentan hab ich ziemlich viel Lernstress und komme kaum zum lesen, außer morgens im Zug und dafür musste ein ebook her. Mein Book Jahr durfte auch mal wieder herhalten, mir eins auszusuchen. Dabei rausgekommen ist eben dieses Buch. Viel weiß ich noch nicht drüber, außer dem, was ich in der Beschreibung auf goodreads gelesen habe. habe die leise Vermutung, dass es wieder sehr traurig wird, aber das macht ja nichts. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf! Gekauft habe ich das ebook schon vor einiger Zeit, als es für den Kindle ziemlich günstig war. Auf meiner Wunschliste war es aber schon lange und nun freue ich mich drauf, es endlich zu lesen :)

Up Next | Tsarina – J. Nelle Patrick

1

Wie ich schon in meinem Statistik-Post gesagt habe, hab ich im Moment nicht so Lust auf Leselisten. Meine Quartalsliste hat ja im Januar noch gut funktioniert, aber dann…nicht mehr, aber gut.In den nächsten Wochen stehen bei mir wieder viele Prüfungen an und dann kommen auch schon bald die Abschlussprüfungen. Da möchte ich mich nicht auch noch zusätzlich beim Lesen unter Druck setzen.

Jedenfalls hab ich mich nun dazu entschlossen, anstatt großer Leselisten, einfach zwischendurch immer mal wieder zu posten, was ich gerade lese oder als nächstes lesen werde. Es gibt also immer mal wieder schöne Bilder von Büchern ;), eine kurze Beschreibung dazu und meinen ersten Eindruck vom Buch.

Los gehts mit „Tsarina“ von J. Nelle Patrick

Weiterlesen…