Archive | Random RSS for this section

Knapp dran vorbei | Was nicht auf dem Sub landete

Huch, irgendwie ist seit dem letzten Post schon wieder mehr als ein Monat vergangen. Aber es ist viel passiert und dazwischen lag ja auch Ostern und mein Urlaub an der Nordsee mit dem Freund. Leider habe ich nach dem Urlaub nun erstmal nicht mehr so wirklich Motivation für die Uni, aber das wird schon wiederkommen. Muss ja ;)

Einen Tag waren wir auch in Düsseldorf und ich habe mich eigentlich ziemlich aufs Büchershoppen und die Mayersche gefreut, die Buchläden hier in München sind ja mittlerweile doch nicht mehr wirklich zu empfehlen….Jedenfalls kam ich ganz ohne Buch nach Hause. Das lag an mehreren Faktoren, aber größtenteils daran, dass ich zur Zeit nicht so viel zum Lesen komme, ja immer noch nicht. Nur achte ich dadurch viel mehr auf das, was ich dann wirklich kaufe. So hatte ich ein paar Bücher in der Hand, aber ich war mir nie sicher, ob ich es nun mitnehmen soll oder nicht. Welche das waren, will ich euch hiermit vorstellen, mit ein paar Gründen, warum es nicht geklappt hat. Vielleicht könnt ihr mich ja doch noch von einem oder zwei überzeugen.  (Ein Klick aufs Bild bringt euch zur jeweiligen goodreads-Seite)

 

All The Bright Places // Jennifer Niven 

Ist mir schon öfter mal bei goodreads untergekommen, auf der Wunschliste ist es allerdings noch nicht gelandet. Als ich es im Laden in der Hand hatte, habe ich echt lange gezögert, aber der Klappentext konnte mich im Endeffekt nicht ganz überzeugen. Da sind mir zu viele Kleinigkeiten mit Büchern verschwommen, die ich schon mal gelesen hatte. Mir ist nicht so recht aufgefallen, was die Charaktere hier besonders machen könnte.

 

 

 

 

The Goldfinch // Donna Tartt

Hatte ich auch schon seeeehr oft in der Hand, ohne überhaupt annähernd zu wissen, worum es gehen könnte. Ich habe aber so viel Gutes darüber gehört, dass es immer wieder als Wackelkandidat mitgetragen wird, nur bis zur Kasse hat es das Buch noch nie geschafft. Nachdem ich mir mal durchgelesen hatte, worum es geht, zweifle ich ein wenig mehr und die hohe Seitenzahl konnte mich auch nicht motivieren.

 

 

 

 

The Bees // Laline Paull

Ich mag ja ungewöhnliche Bücher, und dieses hier ist aus der Sicht einer Biene geschrieben. Klingt ziemlich abgedreht und so ganz sicher, ob es mir gefallen könnte, bin ich bisher nicht, weshalb mich der Preis des englischen Paperbacks dann auch nochmal abgeschreckt hat. Aber irgendwie Lust darauf hätte ich schon.

 

 

 

 

 

Simon vs The Homo Sapiens Agenda // Becky Albertelli

In den letzten Tagen habe ich wirklich lange überlegt, ob ich das noch mit in den Warenkorb bei Amazon packen soll. Drin gelandet ist es nicht. Viele begeisterte Meinungen konnten mich dann doch nicht dazu bringen. Es klingt zwar nach etwas, das mir total gut gefallen könnte, allerdings weiß ich auch, dass ich es in nächster Zeit nicht so schnell lesen werde. Da kommt dann doch ein wenig der Sparfuchs bei mir hoch…

 

 

 

 

Er ist wieder da // Timur Vermes

Ich habe sehr viele Menschen mit diesem Buch in der Hand in der S-Bahn gesehen, aber nie wirklich Gedanken darum gemacht, worum es hier geht. Vielleicht auch gerade deshalb, weil es quasi überall war. Dann sah ich letztens ein Video von einer britischen Vloggerin, die nur ganz selten Buchempfehlungs-Videos macht. Sie stellte die englische Ausgabe vor und es klang plötzlich ziemlich lustig und ich wurde neugierig. Der letzte Funken fehlt aber noch, deshalb hole ich es mir lieber vielleicht irgendwo gebraucht.

 

 

 

 

Bildquellen: http://www.goodreads.com/

__________________________________________

Habt ihr von den genannten Büchern schon was gelesen und könnt mir eines sehr ans Herz legen? 

Das Ende des Umzugs bedeutet mehr Platz für Bücher – und Fotos davon!

So oder so ähnlich. Der Umzug neigt sich endlich dem Ende. Die meisten Kisten sind ausgepackt, ich glaube mittlerweile sind nur noch 5 übrig, gefüllt mit jeder Menge Kleinkram, aber nicht für mein Zimmer. Mein Zimmer ist fertig; und hachja fühlt sich das wunderbar an! Wer mich schon mal besucht hat, weiß, dass mein Zimmer winzig war. Mein neues ist gut 2,5 bis 3 mal so groß. Genug Platz für ein großes Bett, eine Couch, mehr Fläche zum Staubsaugen und Kreise drehen, aber vor allem: mehr Platz für Bücher!

Jetzt gibts aber erstmal ein paar Bilder, die habe ich euch ja versprochen. Verzögert hat sich das ganze dann doch durch den Besuch vom Freund, aber in der Zeit hat sich auch nochmal ein wenig getan. Wir haben dann noch ein paar Bilder, etc. aufgehängt, und ich habe endlich ein paar Pflanzen im Zimmer. Aber seht selbst (Klick zum Vergrößern):

1 Kopie

2

3

4

 

Das Billy-Regal steht eigentlich genauso wie im alten Zimmer. Ich habe mir ja auch, faul wie ich bin, Fotos vom Regal gemacht, um es genau so wieder einzuräumen, nachdem ich keine Lust hatte, wieder ewig nach Farben zu sortieren. Auf den einzelnen Regalbrettern finden sich dann eher Lieblingsserien und Boxsets.

Bisher bin ich zufrieden mit dieser Sortierung, aber ich wette ich werde sicherlich noch ein paar mal umräumen…ist ja ständig so X) Vor allem, wenn dann wirklich mehr dazu kommen sollte. Fürs erste werde ich aber weiterhin keine Bücher kaufen, oder nur die, auf die ich mich schon seit gut einem Jahr freue, was dieses Jahr echt nicht oft der Fall ist…irgendwie traurig. Aber da ich zur Zeit ja auch kaum zum lesen komme, und die nächste Klausurenphase bald wieder ansteht, kann ich mich ganz gut mit den etwa 55 Büchern über Wasser halten, die ungelesen rumstehen, oder auf meinem Kindle verweilen (den ich übrigens auch schon ein paar Monate nicht mehr in Betrieb hatte…ups).

Sommerpause (fast) !

pause

 

Ich weiß, ich weiß, die letzten Wochen war hier schon etwas weniger los als gewohnt, allerdings habe ich nun endlich (nach 2 Monaten) alle Abschlussprüfungen hinter mir und ein wenig Zeit für mich. Ich finde, das habe ich mir nun verdient X). Das heißt: 6 Wochen frei. Davon werde ich fast 3 Wochen in Berlin verbringen. Ich freue mich unheimlich darauf, diesmal fahre ich allein (letztes Jahr war ich ja mit Ellie dort, den Bericht gab es >hier<). Meinem Sub wird es dort wohl auch an den Kragen gehen, denn Besuche in Buchläden (vor allem bei Dussmann) sind ja fest eingeplant ;) Ich habe auch schon eine Liste, was ich dort kaufen muss….ups. Wenn man mich dort dann irgendwann wieder rausbekommt, sind natürlich auch noch ein paar andere Sachen geplant. Und mein Wreck This Journal darf natürlich auch nicht fehlen!

Für den Blog heißt das, dass ihr die Tage noch meine Juli-Statistik bekommt, aber ich dann erstmal ein bisschen aussetze. Ich melde mich irgendwann gegen Ende August wieder, mit einem Urlaubsbericht, vielleicht ein paar Fotos und einer wohl eher mager ausfallenden Monatsstatistik. Und hoffentlich bekomme ich noch das Lieblingsbuch für den August unter. Aber wir werden ja sehen!

:)

Wir müssen reden | Die Sache mit dem Bücher kaufen…

1

Bücher und ich. Wir führen eine langjährige Beziehung, aber wie in jeder Beziehung muss man auch mal ernste Gespräche führen ;). Die letzten Tage habe ich zunehmend über mein Kaufverhalten, vor allem bei Büchern, nachgedacht. Was das Ganze so für Folgen hat, seht ihr im folgenden Beitrag.

Weiterlesen…

Bookshelf Tour – mal anders!

header

Ich hab ja schon länger überlegt, ob ich nicht mal ein Bookshelf Tour Video mache…Das „Problem“ ist nur, ich habe keine vernünftige Kamera (die von meinem Handy ist nicht die beste), ich mag meine Stimme auf Videos nicht so (und wollte euch das auch nicht antun XD) und ich schaue diese Videos zwar super gerne an, aber dann selbst zu jedem Buch was erzählen? Mhhh…nee!

Aber! Letztens überkam mich aber auch die Lust, mein Regal mal wieder ein bisschen umzuräumen, bzw. anders zu verteilen. Es ist immer noch nach Farben sortiert. Außerdem habe ich ja nur einzelne Regalbretter und ich wollte mal mehr draus machen, sprich: Alles sollte ein bisschen zusammengehöriger aussehen. Falls ihr versteht was  ich meine XD Jedenfalls bekam ich dadurch ein paar Ideen, wie ich meine Regale dekorieren könnte und schwupps, sah gleich alles viel besser aus!

Lange Rede, kurzer Sinn: Kein Video, dafür neue dekorierte Regale und macht euch auf einen Beitrag mit jeder Menge Fotos gefasst! ;) 

Weiterlesen…

Bloggeburtstag + Gewinnspiel | 1 Jahr bed, book & tea ♥

happybirthday Kopie

Tofu, das Häkelschwein und Mr Brokkolikopf laden zur Teeparty, DENN: es ist so weit! Bed, book & tea wird 1 Jahr alt und das will ja ein bisschen gefeiert werden :)

Weiterlesen…