Die Kommentar Challenge

Jetzt habe ich doch beschlossen, an einer weiteren Challenge teilzunehmen. Die Kommentar Challenge!

Eine einfache Idee, die vielleicht auch ein bisschen banal klingen mag, aber entstanden ist das Ganze durch die liebe Bou, die auf Twitter den Anstoß dazu gab. Der Gedanke hinter einer Kommentar Challenge ist einfach mehr Routine in das Kommentieren bei anderen Blogs zu bekommen, denn oft ist man ja eher als „stiller Leser“ unterwegs, aber gerade bei den Blogs geht es ja auch darum über Bücher miteinander zu diskutieren. Manchmal muss man sich dazu aber leider ein bisschen durchringen. Und um das zu überwinden setzen wir uns nun das gemeinsame Ziel einfach mehr zu kommentieren!

___________________________________________

Die „Spielregeln“ laut Bou: 

Die Spielregeln sind dabei so einfach wie möglich gehalten, da ich es selbst nicht leiden kann, mich an irgendwelchen Regeln halten zu müssen. Man muss schlichtweg einfach seine Kommentare zählen. Sei es per Strichliste oder durch eine App (Hier oder hier). Dabei darf wirklich alles gezählt werden, was unter Kommentieren auf anderen Blogs fällt. Derjenige der am Ende des Jahres dann die meisten Kommentare geschrieben hat, gewinnt.
 
Um ein wenig die Inspiration zu steigern und auch um einen Überblick zu bekommen für richtig gute Blogs (manchmal entgeht einem ja auch was), haben wir einen Feedreader eingerichtet, in denen die teilnehmenden Blogger eine eigene Kategorie besitzen, in denen ihre Blogs, die sie regelmäßig kommentieren, aufgelistet sind. So kann man sich mal die Kategorien der anderen Blogger anschauen und nach neuen Blogs suchen oder nach neuen, interessanten Beiträgen.
 
Insgesamt soll die Challenge ein Jahr gehen (01/01/14 – 01/01/15) – also ein Jahr lang zählen. Da es uns leider unmöglich ist, zu kontrollieren wo alle kommentieren, bitten wir um Ehrlichkeit. Es geht nämlich nicht darum nachher als der Sieger der Challenge rauszugehen, sondern um endlich mal eine Routine beim Kommentieren zu bekommen. Deswegen lieber ehrlich zählen, aber dann mit guten Gewissen. So haben auch alle was davon!

__________________________________________

Weitere Infos zur Anmeldung etc., findet ihr hier, oder mit Klick auf das Logo oben!

__________________________________________
fortschritt
Januar  149
Februar  171
März  112
April 44
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Insgesamt  476

6 responses to “Die Kommentar Challenge”

  1. Sheerisan says :

    WOW, was anderes kann ich nicht sagen als naja WOW. Das sind ja eine Menge an Kommis. Ich habe leider nicht ansatzweise so viele geschafft. Wenn es ein viertel von denen sind, dann war ich schon gut. Klasse, ich hoffe ich komme mal an so eine Zahl heran.
    Grüßlies
    Vanessa

    • clickclickric says :

      haha danke :D aber es hat ja auch jemand noch mehr geschafft ;) Klar schaffst du das auch! Ich hab durch die Challenge einfach schon jede Menge tolle neue Blogs entdeckt und mittlerweile ist das wirklich zur Gewohnheit geworden, da schreiben die sich so weg :)

      • Sheerisan says :

        Ich muss sagen bei mir sind die 44 schon enorm viel, aber alleine in diesem Monat habe ich auch mehr als letzen Monat zur gleichen Zeit. Und es stimmt, man entdeckt so viele Blogs und dann kommt das von alleine, obwohl ich meist nur stiller Leser bin, dabei freue ich mich auch immer über Kommentare bei mir.

  2. cat says :

    Ui, beeindruckend, wie viele Kommentare du im Monat schaffst! Ich habe mir jetzt auch mal angewöhnt, öfter zu kommentieren, und bin inzwischen glücklicherweise nicht mehr so oft nur stiller Beobachter.

    • clickclickric says :

      hehe, ich bin nur leider im April sehr eingebrochen X)
      Aber genau deshalb mache ich auch diese Challenge, also um nicht immer ein stiller Leser zu sein. Man freut sich ja auch einfach über jeden Kommentar, der auch zeigt, dass der andere den Beitrag aufmerksam gelesen hat und über Diskussionen sowieso :D

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s